Erleben Sie Ihre private Reise zur Architektur Japans mit Münchina

Die Architektur Japans sprüht gerade vor atemberaubenden Bauwerken aus den frühen buddhistischen Jahrhunderten.

Die japanische Moderne setzt seit Jahrzehnten auch auf die Akzente US-amerikanischer, europäischer sowie südamerikanischer Architekten und Designer.

Sehen Sie aktuelle Werke von Herzog & de Meuron, Vinoly, Hara, Sanaa, Piano, Tange, u.a. und erleben Sie als Kontrast die traditionelle Bauweise des heimischen Shintoismus’.

Traditionell shintoistische Architektur begegnet Ihnen aber auch schon zu Beginn der Reise in Tokio.

Vieles von der oft diskutierten Leere und Sachlichkeit in der Architektur Japans zeigt sich auch heute noch in modernen Museumsbauten der Hauptstadt als auch in anderen urbanen Zentren Japans.

Die 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts haben aber gerade in Tokio deutliche Spuren hinterlassen und bis heute zum Weltruhm japanischer Architektur beigetragen.

Von Grabanlagen aus der Antike bis hin zu herrschaftlichen Bauten und privaten Residenzen des Mittelalters finden sich eindeutige Beispiele im zentralen Japan, das Sie auf dieser Privatreise sehen.

Durchgängig 5 Sterne Hotels

Sie reisen bequem und über hunderte Kilometer quasi DeLuxe mit Japans Shinkansen 1. Klasse. Dabei liegen Ihre 5-Sterne Hotels auch für Ihre private Ausflüge ideal und an diese Japanreise bestens angepasst.

Weiter gehören sie in Ausstattung, Service und Lage zum Besten was Ihnen Japan zu bieten hat. Weiter finden Sie auch in unserer Japanreise Tokio Exklusiv Hotels in sehr ähnlicher Qualität.

Besuch in privatem Eigenheim

Schließlich gehören UNESCO prämierte Bauwerke ebenso zum Repertoire Ihrer Reise durch die Architektur Japans wie ein anregender Besuch in einem japanischen Privathaus der Gegenwart.

Sehen Sie dort, wie sehr die strukturelle, offene Bauweise japanischer Architekten im 21. Jahrhundert aufgenommen wurde.

Kommen Sie dort mit den Bauherren persönlich ins Gespräch. Erfahren Sie dabei mehr über speziell verwendete Materialien. Sprechen Sie etwa über die Herkunft der Bauhölzer oder auch einem Bezug zur Religion.

Einen kleinen Vorgeschmack vermittelt auch ein Artikel des Spiegel zu Wohnhaus Architektur in Japan.


  • Dauer: 11 Tage in Japan mit 10 Übernachtungen
  • Preis: 10.850,- € pro Person im Doppelzimmer
  • Regionen: Kanto, Chubu, Kansai
  • Besonderheit: Auf Wunsch ein Treffen mit japanischen Bauherren